Sting

„Und ich sach noch!“

Kai Magnus Sting wird uns mit „Und ich sach noch!“ Kabarett vom Allerfeinsten präsentieren. Ein ausgesuchtes und geniales Konglomerat von Schurren, Anekdoten, Geistes-blitzen und Pamphleten. Ob Weckvor-haben in deutschen Hotels, der Erwerb von Butterkuchen unter schärfsten Bedingungen , der völlig aus dem Ruder laufende Zahnarztbesuch oder der miss-glückte Sonntagsausflug: Dieses Programm ist eine wahre Freude!

____________________________

Ingrid Kühne

Sing mit… Oly Blum

Von Kölschen Evergreens bis zur Neuzeit. Eine Veranstaltung ab 16.00 Uhr für die ganze Familie. Oly Blum singt seit seiner Kindheit die Leeder die mer in Kölle esu singt. Beim „Kölschen Rattepack“ ist er aktiver Swingsänger. Sein Repertoire reicht von Willy Ostermann über die Klassiker der Bläck Fööss und Höhner bis zu den modernen Hits von Kasalla und Cat Ballou.

Karten demnächst hier, falls wieder gesungen werden kann (Corona!)

 

___________________________________


Kläävbotze


Die Kultband aus dem Kölner Norden

Kölsche Mundartlieder, gefühlvolle Balladen, rockige Abräumer und Stimmungslieder zum Schunkeln und Mitsingen. Mit dieser stimmungsvollen Mischung aus echter Leidenschaft, unbändiger Spielfreude und harmonischer Mehrstimmigkeit begeistern die Kläävbotze ihr Publikum, auf das sie mit großer Herzlichkeit eingehen und es in das Programm einbeziehen.

Karten demnächst hier

Der Sitzungspräsident

Seit 2012 mischt Volker Weininger in seiner Type als „Der Sitzungspräsident“ im Kölner Karneval mit und ist dort auch regelmäßig in der ARD-Fernsehsitzung zu sehen. 2019 erfüllt sich Volker dann einen langgehegten Wunsch und gönnt seinem Sitzungspräsidenten endlich ein abendfüllendes Programm.

_______________________________


Irish Christmas

„Irish Christmas“

Ausgestattet mit so viel musikalischem und tänzerischem Können, entführen die Künstler den Zuschauer von IRISH CHRISTMAS zu den Wurzeln keltischer Weihnachtstraditionen und bieten aber auch einen Einblick in die irischen Weihnachtstraditionen der Gegenwart.

Hausmann

TROTZ ALLEM...wir bleiben dran!

Leider können wir auch den Februar-Termin aus den bekannten Gründen nicht halten. Aber wir bleiben dran. Sobald wir eibnen neuen Termin haben, lesen Sie ihn hier. Da sich zum erwarteten Ende der Pandemie im Herbst die Termin-Anfragen "knubbeln", ist die Terminabstimmung äußerst schwierig. Aber wir bleiben dran!!

Karten demnächst hier

_____________________________

 

 

. __________________________________


Sittler

"Alte Liebe"

In umwerfenden Dialogen und mit viel Selbstironie werden sie Szenen einer Ehe nach dem Roman „Alte Liebe“ von Elke Heidenreich und Bernd Schröder lesen

Rest-Karten demnächst hier